• Home
  • Das Helmut
  •  
  • DasHelmut findet seinen Ursprung im Kremser Jugendentwicklungsplan im Jahr 2002. Die Idee eines Magazins, welches gänzlich von Jugendlichen gestaltet wird und als Sprachrohr für junge Menschen dient, konnte durch eine Basisförderung der Stadt Krems sowie kontinuierlicher InserentInnen aus der Kremser Wirtschaft verwirklicht werden.

    Startschwierigkeiten sowie fehlende finanzielle und strukturelle Rahmenbedingungen konnten durch einige Abstriche in Auflage und Qualität sowie großem Durchhaltevermögen des Trägervereines ausgeglichen werden und so wurde DasHelmut zu DEM Kremser Jugendmagazin.

    Seit 2008 setzt DasHelmut den Schwerpunkt auf Kunst und Kultur im Jugendbereich und kooperiert mit zahlreichen NÖ Festivals, der Kunstmeile Krems sowie der Kulturvernetzung des Landes NÖ.    

    Angebote

    DasHelmut ist ein Gratismagazin von Jugendlichen für Jugendliche mit dem Schwerpunkt Jugendkultur. Unter dem Motto Partizipation und Information erarbeiten jugendliche RedakteurInnen und ChefredakteurInnen 4mal jährlich in Zusammenarbeit mit einem/einer MitarbeiterIn des Verein Impulse Krems (Letztverantwortung bezüglich Inserate und Einhaltung der Mediengesetze) ein professionell gestaltetes und betreutes Magazin.

    Die Themenpalette wird von den jungen Menschen selbst gewählt und ist so breit gefächert wie ihr Lebensalltag: Sport, Politik, Bildung, Gesundheit, Medien, Kunst und Kultur, Gedichte, Zeichnungen, Rätsel bis hin zu beratenden Jugendeinrichtungen und Themen aus aller Welt. Sie gestalten Inhalt, Form, Layout, Berichte, Fotos usw. selbst und arbeiten bei der InserentInnenabwicklung und Verteilung mit.

    DasHelmut erscheint alle drei Monate in einer Auflage von 8.000 Stück und ist für die LeserInnen gratis erhältlich.

    Inhalte und Themenschwerpunkte

    • Er- und  Bearbeiten von Themen und Inhalten für DasHelmut
    • Gestaltung (Fotos, PC-Einführung, Programm,…) und Layout
    • Akquirieren von InserentInnen
    • Verteilung in Schulen, Kunst- und Kultureinrichtungen, Einkaufszentren, Ämtern, Banken, Trafiken, Kaffeehäusern, Jugendvereinen, Lokalen
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Raum zum Kennenlernen, Entfalten, Ideen entwickeln und gemeinsamen Umsetzen,Freizeitgestaltung
    • Beziehungsarbeit mit fachlich qualifizierten MitarbeiterInnen (Dipl. SozialarbeiterInnen, SozialpädagogInnen usw.)
    • Austausch in der Gruppe, Diskussionsrunden, Trainieren von sozialem Verhalten
    • Vernetzung und Austausch mit Schulen, Jugend- oder Sozialeinrichtungen, Wirtschaft,…

    Zielgruppe

    Zur Zielgruppe gehören junge Menschen von 12 bis 26 Jahren aus dem Großraum Krems und schrittweise auch darüber hinaus.

    Die Redaktion von DasHelmut besteht ausschließlich aus Jugendlichen, die auf ehrenamtlicher Basis mitarbeiten und wird von ein (bis zwei) ChefredakteurInnen geleitet. Sowohl Inhalt als auch Grafik bis zur Bewerbung und Verteilung passieren unter der Leitung und Umsetzung von jungen Menschen. Allein die Letztverantwortung bezüglich Einhaltung der Mediengesetze sowie anderer rechtlicher Hintergründe und das Akquirieren von InserentInnen obliegt einem/einer MitarbeiterIn des Verein Impulse Krems.

    Ziel ist es, Jugendlichen Raum und Freizeitmöglichkeit zu geben, sie zu motivieren und weiterzubilden, ihnen Ausdrucksmöglichkeiten bereitzustellen, Sprachrohr für sie zu sein und Beziehungen zu ihnen aufzubauen.

    FördergeberInnen

    Logos FördergeberInnen
    Stadt Krems
    www.krems.gv.at

    Kremser Bank www.sparkasse.at/kremserbank

    Come On Kulturvernetzung NÖ www.come-on.at



    KooperationspartnerInnen

    KooperationspartnerInnen Logos

    Team

    Judith Schönauer

     ist seit September 2012 beim Verein Impluse Krems beschäftigt und betreut DasHelmut als Projektleitung seit Juli 2016. Sie ist einerseits für das Akquirieren von Inserenten zuständig und hält Kontakt zu den Kooperationspartnerinnen, anderseits unterstützt sie die Jugendlichen und steht Ihnen für Fragen aller Art zur Verfügung.

     


     Denise Docekal

    geboren 1998, aus Hadersdorf / Kammern, besucht derzeit die HLW in Krems und schreibt seit Oktober 2015 für DasHelmut. Schreiben ist schon seit geraumer Zeit eine große Leidenschaft von ihr. Das bringt sie durch diverse Blogeinträge und Romane zum Ausdruck. Neben dem Blog und den Büchern textet sie noch gern Gedichte und Kurzgeschichten. Denise will besonders Jugendliche dazu bringen, über ernstere Themen nachzudenken und diese kritisch zu betrachten. Neben dem Schreiben fotografiert und liest sie für ihr Leben gern und lebt nach dem Motto: "Tust du Gutes, kriegst du Gutes" .


    Johannes Mayerhofer

    geboren 1990, aus Hollenburg (bei Krems a. d. Donau), besuchte bis 2009 das Mary Ward Gymnasium in Krems und begann nach der Matura seine Studien der Soziologie und Psychologie an der Universität Wien. Neben seiner Schreibtätigkeit für das Magazin ,,Progress" ist er seit 2011 im Redaktionsteam von ,,DasHelmut". Nach dem Abschluss seiner Studien im September 2015 beschloss er, den zweiten Platz in der Chefredaktion zu übernehmen. Die Frage, warum sich die soziale Welt (egal ob in Krems, Österreich, Europa oder dem Globus) so entwickelt wie sie es tut, befeuert seine Lust am journalistischen Schreiben schon seitdem er 17 ist. Johannes ist auch mit heißem Interesse an Politik bei der Sache und scheut nicht davor zurück, auch mal jemanden literarisch ,,auf die Zehen zu treten", wenn notwendig. Sein Motto: ,,Das Leben ist nicht dazu da, sich bei niemandem unbeliebt zu machen!"


    Konstantin Mayer

    geb.2001, aus Furth bei Göttweig, Konstantin besucht das BRG Krems Ringstraße und ist seit dem Frühling 2017 Grafiker für dasHelmut. Seine ersten Erfahrungen mit grafischem Design hatte er im Zuge des CCC-Unterrichts im BRG. Neben seiner Tätigkeit als Grafiker verbringt er viel Zeit damit seine Nachbarn mit lauten Schlägen auf sein Drumset zu nerven. Ebenso ist er sportlich aktiv, was ihn aber nicht daran hindert ab und zu seine Augen vor dem Bildschirm quadratisch werden zu lassen.


    Redaktion

    DasHelmut wird von einem motivierten Redaktionsteam mit interessierten JungjournalistInnen und JungkünstlerInnen gestaltet. Die RedakteurInnen sind meist SchülerInnen aus Krems und Umgebung bzw ehemalige SchülerInnen, die nun eine weitere Ausbildung machen. Redaktionssitzungen finden vier Mal jährlich statt. Ebenso finden zahlreiche kleine Diskussionsrunden und Teamtreffs statt.


    Verein Impulse Jugendmagazin Das Hlemut Redaktionssitzung
    Redaktionssitzung

    Kontakt

    Das Helmut Kremser Magazin für Jugendkultur Logo

    Projektleitung & Anzeigenverwaltung  Judith Schönauer

    Adresse Ringstraße 23 | 3500 Krems 

    Telefon  +43 (0)676 840 803 211

    Email office@pulverturm.at

     

    Chefredaktion

    Denise Docekal
    Johannes Mayerhofer

    Email office@dashelmut.at

    Neuigkeiten aus unseren Einrichtungen →

    Redaktionszeiten 2017

    Hier findest Du die Redaktionszeiten 2017 für DasHelmut